Unternehmens-Wert: MENSCH

Personalentwicklung aus dem System heraus
Führung bedeutet Entscheidungen im Sinne des Unternehmens zu treffen und „Sprachrohr“ zu den Mitarbeitern zu sein und diese zu begleiten, damit sie sich eigenständig weiterentwickeln und im Sinne des Unternehmens agieren können. Mit neuen „Werkzeugen“ ausgestattet,  werden neue Verhaltensweisen zu routinierten Abläufen.
Diese Herangehensweise fördert, fordert, motiviert und wertschätzt zugleich.
Die Mitarbeiterzufriedenheit steigt und es entsteht eine neue Kultur des Miteinanders.

Die „menschelnde“ Komponenten oder das „Fegefeuer der Eitelkeiten“
Auf der Organisations- und Prozessebene ist alles Erdenkliche getan und trotzdem gibt es große Reibungsverluste. Erdmännchen_pixabayIntrigen, Neid, schlechtes Betriebsklima, Mobbing, Rache, Wut, Eifersucht,… nicht selten ein multifaktorielles Geschehen.  Manchmal weiß man nicht einmal, wo der Ursprung dafür liegt. Gerade deshalb ist der Teufelskreis so schwer zu durchbrechen.  Hinzu kommt, dass  das sichtbare Problem selten der tatsächliche Engpass ist.

Wissen und  Impulse für das gemeinsame Verstehen der Zusammenhänge 
Bereits darüber lösen sich viele Probleme und Spannungen auf. Das spart wertvolle Zeit, Kraft und damit auch Geld.